Sterbefall - benötigte Dokumente

 

Jeder Sterbefall muss beim Standesamt des jeweiligen Sterbeortes angezeigt werden und dieses Standesamt stellt dann die Sterbeurkunden aus.

 

Dazu müssen wir die vom Arzt ausgestellte Todesbescheinigung und die aktuellen Personenstandsdokumente vorlegen.

​Welche Personenstandsdokumente benötigt werden hängt vom jeweiligen Familienstand ab, d.h.

 

ledig

verheiratet

geschieden

verwitwet

Bei ausländischen Urkunden verlangt das Standesamt die Urkunde im Original und eine amtliche Übersetzung.

 

 

Gern melden wir für Sie auch Rente, Krankenkasse, Versicherungen oder verschiedene Mitgliedschaften und Verträge ab. Dafür benötigen wir die Versicherungs- bzw. Mitgliedsnummern und gegebenenfalls die jeweilige Police.  

=    Geburtsurkunde

=    Heiratsurkunde

=    Heiratsurkunde und Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk

=    Heiratsurkunde und Sterbeurkunde des Ehepartners